Sanitär Wartung

wartung

Wir bieten Ihnen eine Wartung in verschiedenen Bereichen an. Da wären zum Beispiel die Wartungen von heizungstechnischen Anlagen und die Wartung sämtlicher sanitären Anlagen. Im Detail listen wir Ihnen unsere angebotenen Wartungsarbeiten auf:

Zu der Wartung zählen folgende Punkte:

Eine allgemeine Sichtprüfung Prüfen und gegebenenfalls Austausch von Verschleißteilen Reinigung der Brennerkomponenten und der Brennerräume Prüfen der Emissionen Wasserdruck kontrollieren und bei Bedarf neues Heizwasser nachfüllen Prüfen der Fördereinrichtung und der Lagerung Wärmetauscher überprüfen und reinigen Schornstein reinigen Prüfen der Öltanks mit Säuberung, sofern notwendig Gasleitungen auf Dichtheit checken Luftfilter reinigen und bei größeren Mängeln austauschen

Heizungswartung

Je nach Art der Heizung werden wir folgende Wartungspunkte abarbeiten, um Ihnen die bestmöglichste Effizienz Ihrer Heizungsanlage zu gewährleisten.

Zu der Wartung zählen folgende Punkte:

Erst, wenn diese Punkte abgearbeitet wurden, ist eine lange Lebensdauer, effizientes Heizen, sowie Einsparung bei den Heizkosten garantiert. Eine Heizungswartung ist nach der Heizanlagenverordnung Pflicht und jährlich durch einen Fachbetrieb durchzuführen.

Wartung von Wasserleitungen

Statistisch gesehen platzt oder leckt ein Wasserrohr in Deutschland. Der Schaden, der dadurch jährlich entsteht, wird auf 2,6 Milliarden Euro geschätzt. Viele Leitungsbrüche ließen sich vermeiden, wenn sie gewartet würden. Mit uns haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite, wenn es um die Wartung von Ihren Wasserleitungen geht. Viele Menschen kaufen sich Ihre Wascharmaturen im Billig-Discounter – Und das wird Ihnen teuer zu stehen kommen, wenn das Malheur erst mal da ist. Diese Teile aus dem Discounter erfüllen nicht ansatzweise die Norm und sind mitverantwortlich bei Schäden.

Wann sollte eine Wartung an Wasserleitungen eigentlich erfolgen?

In der Regel sollten alle 30 Jahre die Wasserrohre auf Funktionstüchtigkeit und Beschädigungen überprüft werden. Jedoch wird eine Wartung auch früher notwendig: Spätestens dann, wenn Sie Rostteilchen bemerken oder sich das Wasser verfärbt. Bei den Wartungen kommen zur Rohrrettung verschiedene Methoden in Betracht. Zum Einen kann man mittels Relining, das heißt, dass das bestehende Rohr von Innen zuerst durchgespült und dann mit Epoxidharz versiegelt wird. Bei kleineren Fällen wird mit Quarzsand gereinigt.

Zusätzliche infos

Das Relining Verfahren wird bei Korrosion, Inkrustationen, Undichtigkeiten, mechanischem Verschleiß und Rissen angewendet. Somit ist die komplette Rohrerneuerung weitesgehend hinfällig und spart Ihnen auch Zeit, Geld und Nerven. Nehmen Sie sich die Zeit und beauftragen Sie uns für die Wartung Ihrer sanitärtechnischen Anlagen, bevor es zu einem großen Schadensfall kommt. Wir sind auf die Wartung spezialisiert und helfen Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an!

Wir bieten Ihnen die beste und Optimalste Beratung rundum den Sanitär Bereich! Egal wie groß oder klein Ihr anliegen ist. Wir Beraten Sie gerne!
top service
Call Now Button01579 245 59 87